Nationalismus

NationalismusDie Inszenierung »Nationalismus« handelt von zwei guten Freunden verschiedener National- und Religionszugehörigkeit, die sich in einem Lokal an der Theke miteinander unterhalten. Ihr Gespräch  unterbricht eine Gestalt im schwarzen Mantel mit Kapuze, indem sie sich ohne ihre Erlaubnis zwischen sie stellt. Die Gestalt, die der personifizierte Nationalismus ist, verwickelt die zwei Freunde immer tiefer in ein Gespräch und versucht mithilfe ihrer verführerischen Kunst, sie gegeneinander auszuspielen. Sie widersetzen sich bis zuletzt den feindlichen Angriffen. Doch zum Schluss kommt es zwischen ihnen zur völligen Entfremdung.

Buchinfo

Melica Bešlija
Nationalismus
Eine Inszenierung
60 Seiten
10,5 x 16,2 cm
ISBN 978-3-200-03925-4
1. Auflage
© ausb(r)uch, Wien 2015
Softcover

Leseprobe

Zitat

»Mein Plan ist, aus euch beiden zwei Identische zu machen. Erst nachdem ich eure gegenseitige Zuneigung vernichtet habe, werdet ihr einander tatsächlich gleichen, und zwar aufs Haar genau!«

Bestellung

Um das Buch zu bestellen benutzen Sie bitte folgendes Bestellformular!